Glaube und Wissenschaft – Wie passt das zusammen?

Glaube und Wissenschaft: ein seit jeher von Spannungen geprägtes Verhältnis. Warum lassen sich diese beiden Zugänge oft so schwer miteinander vereinbaren? Wie gelangt die Wissenschaft zu Erkenntnis? Muss jemand, der nichts weiß, alles glauben? Und worin liegt eigentlich der Unterschied? Schließlich ist – frei nach Xenophanes – alles Wissen stets von Vermutung durchwebt. Zu Gast bei Sabina Grömmer diskutieren darüber: Günther Paal alias Gunkl (Kabarettist und Musiker), Markus Lang (Evangelischer Theologe, Uni Wien), Werner Gruber (Neurophysiker, Uni Wien) und Martin Felinger (Psychologe, Gesellschaft gegen Sekten- und Kultgefahren).

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe