Iran: Kuschelkurs und Terror - Das Doppelspiel der Ayatollahs

Dieses Mal beschäftigt sich "Es werde Licht" damit, wie es in dieser so genannten Islamischen Republik im Inneren tatsächlich aussieht. Welche Ziele verfolgt der Iran in den Atomverhandlungen? Steht er möglicherweise schon kurz vor der Entwicklung einer Atombombe? Welche Motive stecken hinter der Beschwichtigungspolitik der EU, die vor allem von Österreich und Deutschland getragen wird? Hierzu diskutieren Sogol Ayrom (Mitglied des Parteivorstands der neu gegründeten oppositionellen Iranian Alliance Party), Stephan Grigat (Politikwissenschaftler und Mitbegründer des Bündnisses „Stop the Bomb") sowie Ehsan Ayatollahi.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe