touch

Heute stellt Elisabeth von Samsonow den Tastsinn ins Zentrum ihrer philosophischen Auseinandersetzung. Als Sekundärsinn wurde diesem bislang ein untergeordneter Rang zugestanden. Seit die elektronikbesessene Bevölkerung ohne Unterlass über die Touchscreens „wischt“, stellt sich die Frage, ob nun der Tastsinn entschieden aufgewertet wird. Ist der Tastsinn eine Art Intuitionsorgan, mittels welchem nicht nur die Nähebeziehungen sondern auch räumlich ausgedehnte und entfernte Dinge wie durch "Teletouch" eingefangen werden können?

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe