Tribulation 99

Dem Filmemacher Craig Baldwin, einer Legende des amerikanischen Underground-Kinos, wird außerhalb der USA noch viel zu wenig Beachtung geschenkt. Oktoskop freut sich daher ihn und seine satirisch subversiven, stets hochpolitischen Found-Footage-Explosionen zu präsentieren. Seine Filme, Agitprop mit eigenwilligem Punk-Appeal, sind durch eine furiose, aggressive Kontrastmontage gekennzeichnet. Die wütenden Collagen aus B-Movies, Wissenschaftsfilmen oder Nachrichtenbildern beziehen stets Stellung. Da stürzen etwa in "Tribulation 99: Alien Anomalies Under America" (1991) Außerirdische die USA in ein Chaos, das sich ohne Weiteres als Kommentar zur Paranoia des Cold War America lesen lässt. Lukas Maurer hat den Künstler in einem Keller in Brooklyn, also underground getroffen und sich davon überzeugt, dass die Kinoleidenschaft des kalifornischen Künstlers wahrlich grenzenlos ist.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe