FilmkurzfilmFilmfestivalprojektwerkstatt

Die Kurzfilme der ethnocineca Projektwerkstatt entstanden in der zehntägigen Filmworkshopreihe im Rahmen des Filmfestivals im Frühsommer 2017.
Unterstützt durch internationale Expertinnen auf dem Gebiet des Dokumentarfilms und der visuellen Anthropologie entstanden ebenso originelle wie kontroversielle Kommentare zum Themenschwerpunkt Radical Minds der diesjährigen ethnocineca- International Documentary Film Festival Vienna.
Am Donnerstag, 23. November zeigen wir um 20:05 Uhr diese fantastischen Kurzfilme.

FilmkurzfilmAnimation

TV-Tipp

Delete TV präsentiert in dieser Episode drei visuell einzigartige Kurzfilme. Der Regisseur Dani Joss kombiniert in seiner Kurzfilmseire "Imago" Elemente des zeitgenössische Tanz mi einer spannenden Geschichte. Delete TV präsentiert aus dieser Tanzfilmreihe "Episode II: Symmetry". Im Animationsfilm "Arrived at Scene" von der schwedischen Künstlerin Tina Willgren werden Illustrationen von Polizeizeichen verzerrt, verformt und künstlerisch transformiert.
Abschließend bekommen wir einen Einblick über den Druck der Fortpflanzung und Fruchtbarkeit einer Frau im satirischen Kurzfilm "Babystorm" von Tara Nelson.

Do., 13.07., 21:35 - 22:00 Uhr

FilmFilmfestivaldiagonale

TV-Tipp

In dieser Folge von Details hat Simon Sailer die Regisseurin Sandra Wollner auf der Diagonale 2017 zum Interview getroffen.
Ihr Film "Das unmögliche Bild" ist eine Auseinandersetzung mit Familienbildern der Vergangenheit, die als subjektive Erinnerungen der jungen Protagonistin erzählt werden. Die Filmemacherin spricht über ihren Zugang zu dem Thema Vergangenheit und Erinnerung, die als Familienfotos oder -filme für die Ewigkeit festgehalten sind.

Do., 13.07., 20:50 - 21:05 Uhr

FilmfestivalFilmfestival

Im Morsealphabet stehen drei kurze Signale (engl. dot) für den Buchstaben S wie in short oder short film festival.

Auch die dritte Saison des Festivals – 4.7.–1.9.2017 – bietet mit 24 Filmvorführungen, rund 200 Kurzfilmen im Programm, Workshops, cineastischen Streifzügen durch unser Grätzl im 8. Bezirk und dem Sommerfest im Volkskundemuseum Wien jede Menge Gelegenheit dazu. Frei nach dem Festival-Credo von dotdotdot, an dessen Ende drei Punkte stehen, lässt das Programm Leerstellen, an denen sich Diskussionen entzünden können, und öffnet Raum zum Denken, Reden und Tun.

Mehr Infos findet ihr hier: dotdotdot 2017

Filmmigrationjunger Filmschaffenderdiagonale

Mitglieder der Gruppe KriTFM, einem losen Zusammenschluss engagierter Theater-, Film- und MedienwissenschaftlerInnen haben während der Diagonale 2017 hierzulande aktive Filmschaffende getroffen. Um den Fallen herkömmlicher Filminterviews zu entkommen, haben sie sich einiges einfallen lassen und in recht speziellen Settings mit ungewöhnlich positionierten Kameras einfach-konkrete Gespräche geführt.

In der ersten Ausgabe ist Arman T. Riahi, Regisseur von Die Migrantigen, zu Gast.

Do., 08.06., 21:35 - 21:50 Uhr