Konsumkritik

EDEWA steht für „Einkaufsgenossenschaft antirassistischen Widerstands“ und ist nicht durch Zufall an das Akronym einer bekannten deutschen Handelskette angelehnt. Das Projekt entstand im Rahmen eines Seminars, das Dr. Natasha Kelly an der Humboldt Universität zu den Themen Rassismus und Sexismus gehalten hat. Im Fokus steht ein nachgebauter Supermarkt, der anhand der Reproduktion und Umdeutung von ausgewählten Produktbeispielen verdeutlicht, wie Rassismus und Sexismus unseren Alltag (auch beim Einkaufen) bestimmen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe