medienfußballsportfernsehenwm

Fussball als Zeichensystem

Mit dem morgigen Halbfinalspiel Deutschland - Italien feiert die "ASCII-WM", die schon seit WM-Start auf www.ascii-wm.net/ zu verfolgen ist, auf Okto ihre TV-Premiere. In der Pause und danach gibt's Highlights und Klassiker der ASCII-Art, u.a. mit Vuk Cosics "ASCII History of Moving Images".

Kommentiert wird das international vielbeachtete Datenfußballvergnügen von einer Text-to-speech-Engine, durch die der Live-Kommentar vom Online-Standard gejagt wird.

Alle ASCII-WM Termine auf Okto
* 4.7. 21:00 Uhr: Semifinale: Deutschland - Italien * 5.7. 21:00 Uhr: Semifinale: Portugal - Frankreich * 8.7. 21:00 Uhr: Spiel um Platz 3 * 9.7. 20:00 Uhr: WM-Finale

Okto. Im Wiener Telekabel und als webstream auf www.okto.tv

Rückfragen & Kontakt:

Okto Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 01/786 2442 -17 0 pr@okto.tv (Renate Billeth)

Über Okto

Als nichtkommerzieller TV-Sender ist Okto seit Herbst 2005 mediale Plattform für eine pluralistische Gesellschaft. Der Mitmachsender bietet interessierten Menschen und Communities die Möglichkeit, ihre Themen und Anliegen selbstbestimmt ins Fernsehen zu bringen. Okto vermittelt das entsprechende Know-how und stellt die technische Infrastruktur sowie die Programmplätze bereit. Mit seinen vielfältigen, immer wieder ungewöhnlichen und oft widerspenstigen Inhalten bietet das partizipative Medium seinen Zuseher*innen ein interessantes Komplementärangebot, in dem vieles Platz hat, was weder im öffentlich-rechtlichen noch im privat-kommerziellen Fernsehen zu sehen ist.

Weitere Informationen über Okto erhalten Sie hier: Über Okto.