Investigativjournalismus und Recherchenetzwerke

‚Democracy Dies in Darkness’, lautet das neue Credo der Washington Post. Doch wie kann man investigative Recherche weiterhin finanzieren? Welche Themen sind in Zukunft wichtig? Julia Herrnböck ist Journalistin und forscht dazu an der Universität Wien. Sie hat Medien und Non Profit Organisationen in verschiedenen Ländern besucht und präsentiert erste Ergebnisse. Florian Skrabal ist der Gründer und Chefredakteur von Dossier. Im Frühjahr wird das erste crowdfunding finanzierte Magazin von Dossier herausgegeben. Florian gibt Einblicke in dieses Pilot-Projekt und referiert über investigativen Journalismus in Österreich. Anuška Delić ist Journalistin beim ICIJ und dem Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP). Anuška Delić gibt Einblicke in komplexe Rechercheprojekte zu internationaler Geldwäsche und organisierter Kriminalität in Europa.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe