Literaturtalk & diskursfestivalelit

Die Europäischen Literaturtage sind ein außergewöhnliches Literaturfestival, das jährlich im Herbst stattfindet. Im einzigartigen Ambiente der Wachau trifft sich das literarische Europa mit einem interessierten Publikum zu einem Wochenende der Begegnung und des Austausches. Im Zentrum stehen Dialoge zu aktuellen Themen, Lesungen und Gespräche zu ausgewählten Büchern. Die Kooperation mit den eljub Europäischen Jugendbegegnungen ermöglicht innovative Formen der Literaturbegegnung für junge Menschen. Vom 10. bis 15. Dezember um 21:05 Uhr zeigen wir eine Woche lang Mitschnitte von Gesprächen und Lesungen der Europäischen Literaturtage 2018.

Vom 10. - 15.12., täglich um 21:05 Uhr

talk & diskursPolitikÜberwachungÜberwachungspaket

Die autoritäre Republik. Das Überwachungspaket.

Martin Schenk im Gespräch mit Angelika Adensamer. Die Juristin warnt vor den massivsten Verschärfungen von Überwachungsbefugnissen in der Zweiten Republik. Sie sieht eine Reihe von Grundrechten betroffen: das Recht auf Achtung der Privatsphäre, den Datenschutz, das Briefgeheimnis, das Fernmeldegeheimnis, das Recht auf ein faires Verfahren und das Recht auf Eigentum.

Donnerstag, 10.5., ab 21:05 im TV und im Stream.

Weitere Ausstrahlungstermine:
Freitag, 11.05.2018, 02:15
Freitag, 11.05.2018, 19:00
Samstag, 12.05.2018, 17:00
Sonntag, 13.05.2018, 07:00
Sonntag, 13.05.2018, 15:00
Montag, 14.05.2018, 15:00
Dienstag, 15.05.2018, 00:15
Dienstag, 15.05.2018, 13:00
Mittwoch, 16.05.2018, 05:30
Mittwoch, 16.05.2018, 11:00
Donnerstag, 17.05.2018, 09:00

talk & diskursMedienboulevardmedienboulevardjournalismus

TV-Tipp

Unter Boulevardjournalismus versteht man den Wandel von Medieninhalten und -formaten in Zuge der Unterhaltungsorientierung. Dabei wird häufig ausgelassen, dass auch guter Boulevard sorgfältig recherchierten Journalismus beinhaltet. Was genau kennzeichnet den Boulevardjournalismus? Mit Wolfgang Ainetter (Koordinator Regionalausgaben bei der Bildzeitung) diskutieren Astrid Zimmermann und Lina Paulitsch unter der Moderation von Richard Richter, welche Merkmale des Boulevardjournalismus auch in Qualitätszeitungen zu finden sind und wie schädlich dieses Infotainment für die Demokratie ist.

Dienstag, 7.11., 20:05 Uhr

europatalk & diskursPolitik

TV-Tipp

Zu Gast bei Europa: DIALOG ist der ORF-Korrespondent Christophe Kohl. Im Gespräch mit Benedikt Weingartner wird analysiert, wofür der neue französische Präsident steht und welche Herausforderungen sich an ihn stellen. Wird die deutsch-französische Führung die Europäische Union aus der Krise bringen?

Fr., 23.06., 20:05 - 21:00 Uhr

talk & diskurs

TV-Tipp

Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der Zeitung Augustin: Gefüllt wird die Zeitung von etwa 70 freien Mitarbeiter_innen und vier angestelten Redakteur_innen. Zu Gast sind 2 Mitarbeiterinnen vom Redaktionsteam. Ruth Weismann und Reinhold Schachner berichten über ihre Arbeit bei der Zeitung und erzählen über den Inhalt, die Entwicklung und der einigen Positionen des Augustin.

Do., 25.05., 21:05 - 21:30 Uhr