/fh///c-tv

Das Ausbildungsfernsehen c-tv der Fachhochschule St. Pölten ist seit 2007 ein Markenzeichen für die Umsetzung von innovativen Filmformen und für neue audio/visuelle Ideen. Die StudentInnen der Studiengänge Medientechnik und Digitale Medientechnologien produzieren innerhalb und außerhalb ihrer Ausbildung nicht nur Info-Beiträge, sondern auch hochwertige Kurzfilme, Animationen und Musikvideos, die sich sehen lassen können - auch auf internationalen Filmfestivals. Die jährliche c-tv Konferenz disk

weiterlesen

Wie finden Brieftauben eigentlich ihren Weg nach Hause? Wie lassen sich in nur 12 Sekunden interessante Geschichten erzählen? Welchen gesellschaftspolitischen Stellenwert hat Satire? Diesen und vielen weiteren Fragen ist c-tv diesen Monat nachgegangen. Dafür waren wir auf Besuch beim österreichischen Verband der Brieftaubenzüchter, haben das Schaffen zweier Kurzfilmmacher genauer unter die Lupe genommen und waren im Gespräch mit dem Gründer der Satire-Onlinezeitung „Die Tagespresse“. Außerdem mit dabei: Das Internationale Jugend Film Festival Youki, stimmige Lichtkombinationen und märchenhafte Erinnerungen in „Lumen“ und „The Attic“ und zu guter Letzt heißt es dann noch „Raus aus der eigenen Komfortzone“ bei den Comfort Zone Crushers.

Wie finden Brieftauben eigentlich ihren Weg nach Hause? Wie lassen sich in nur 12 Sekunden interessante Geschichten erzählen? Welchen gesellschaftspolitischen Stellenwert hat Satire? Diesen und vielen weiteren Fragen ist c-tv diesen Monat nachgegangen. Dafür waren wir auf Besuch beim österreichischen Verband der Brieftaubenzüchter, haben das Schaffen zweier Kurzfilmmacher genauer unter die Lupe genommen und waren im Gespräch mit dem Gründer der Satire-Onlinezeitung „Die Tagespresse“. Außerdem mit dabei: Das Internationale Jugend Film Festival Youki, stimmige Lichtkombinationen und märchenhafte Erinnerungen in „Lumen“ und „The Attic“ und zu guter Letzt heißt es dann noch „Raus aus der eigenen Komfortzone“ bei den Comfort Zone Crushers.

Mehr aus dieser Sendereihe