Kooperation Burgtheater und Gleis 21: Das Sonnwendviertel wird zur großen Bühne

Der neue Burgtheaterdirektor Martin Kušej setzt auf ein starkes Angebot für Kinder und Jugendliche. Das Kunst- und Kulturzentrum des Wohnprojekts GLEIS 21 wurde in der Präsentation des neuen Spielplanes als Kooperationspartner des Burgtheaterstudios vorgestellt. Die Einbeziehung des Standortes GLEIS 21 in die Programmierung des Burgtheaterstudios, unter der Leitung der Theaterpädagogin und Regisseurin Anja Sczilinski, die zuletzt das JUNGE RESI am Residenztheater in München leitete, will Jugendliche in Favoriten für das Theater begeistern. GLEIS 21-Obmann Michael Kerbler: "Das Burgtheaterstudio gibt uns also die Chance, dass das neue Stadtviertel mit Inner-Favoriten zusammenwächst. Diese Chance werden wir nutzen“.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe