Ngũgĩ wa Thiong'o

Seit Jahren wird Ngũgĩ wa Thiong'o als Anwärter für den Literaturnobelpreis gehandelt. Als der 79-jährige Kenianer 2010 erstmals auf den Buchmacher-Listen aufgetaucht war, war er im deutschen Sprachraum so gut wie unbekannt. Heute wissen wir: Er steht für eine antikoloniale, aufklärerische Literatur und ist einer der bedeutendsten Schriftsteller Ostafrikas. Ngũgĩ wa Thiong'o war am 4.Mai in Wien zu Gast und stellte seine Autobiografie vor.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe