Doron Rabinovici

„Europa ist für mich die gemeinsame Hoffnung, das Europa der kriegerischen und totalitären Vergangenheit zu überwinden“, definiert der Schriftsteller und Historiker Doron Rabinovici im Gespräch mit Benedikt Weingartner. „Europa ist die Suche nach einem Festland der Demokratie, der Menschenrechte, des Friedens und des sozialen Ausgleichs. Dieses Europa liegt in der Zukunft und mag ein teils noch unentdeckter Kontinent sein, aber – jenseits der populistischen Begrenztheit – ist Land in Sicht." (Aufzeichnung vom 20. Juni 2017)

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe