BartolomeyBittmann

Klemens Bittmann absolvierte neben dem klassischen Geigenfach auch ein Jazzgeigenstudium bei Didier Lockwood in Paris. Der Wiener Cellist Matthias Bartolomey hingegen hat eine rein klassische Ausbildung genossen und ist bis heute mit dieser musikalischen Welt verbunden geblieben. So spielt der mehrfach ausgezeichnete Musiker seit einigen Jahren etwa als Solo-Cellist bei Nikolaus Harnoncourts Concentus Musicus. Aber auch er fühlte sich schon früh zu anderen Genres hingezogen, anfangs zum Rock, später zum Jazz. „Die Begegnung mit Klemens war dann plötzlich die Chance - über die Jahre hatte sich einiges an Energie aufgestaut, für die ich in der Klassik kein richtiges Ventil finden konnte“, so der Cellist.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe