In ihrer vorerst letzten Folge bittet die konsumkritische Kochshow erlesene Gäste zum "trash talk": Auf einer Salzburger Baustelle diskutieren GastrosophInnen, Waste DiverInnen, AktivistInnen und SoziologInnen über Lebensmittelverschwendung. Sie gehen der Wegwerfgesellschaft auf den Grund und versuchen, Wege aus der Lebensmittelkrise zu finden. Natürlich wird auch wieder gekocht. Aus den Abfällen diverser Supermärkte entstehen jede Menge kulinarische Köstlichkeiten – und zwar: wärmende Ingwer-Karotten-Fenchel-Suppe, gefolgt von Radicchio-Risotto und einem süßscharfen Fruchtspiegel mit Milchreis und Chili.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe