Oktoskop

Die Sendereihe, die schon 2007 mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet wurde, ist Kino & Diskurs in seiner schönsten Form. Statt Mainstream und Häppchen gibt’s cineastische Entdeckungen und ausführliche Gespräche mit FilmemacherInnen. Präsentiert werden vorwiegend Filme, die man abseits von Festivals kaum zu sehen bekommt. Ein Pflichttermin für alle, die wissen, dass Kino mehr ist. In der Oktothek sind aus rechtlichen Gründen nur die Gespräche mit den FilmemacherInnen verfügb

weiterlesen

An sich kommen sie aus zwei recht unterschiedlichen Welten, der Dokumentarist Duncan Cowles und der Animationsfilmer Ross Hogg. Gemeinsam ist ihnen das Interesse daran den Dingen auf den Grund zu gehen und die Lust am Experiment, die sie zu stets neuen Formen und Zugängen bringt. Es sind aber vor allem die Unterschiede, das andere am jeweils Anderen, das sie vor allem schätzen, weil es sie in der Zusammenarbeit kreativ fordert. Dass der Humor dabei nie zu kurz kommt, zeigen sowohl die Trailer, die sie als Artists in Residence für die diesjährige Ausgabe von Vienna Shorts gestaltet haben, als auch dasStudiogespräch mit Oktoskop Kurator Robert Buchschwerter.

Vienna Shorts 2017

An sich kommen sie aus zwei recht unterschiedlichen Welten, der Dokumentarist Duncan Cowles und der Animationsfilmer Ross Hogg. Gemeinsam ist ihnen das Interesse daran den Dingen auf den Grund zu gehen und die Lust am Experiment, die sie zu stets neuen Formen und Zugängen bringt. Es sind aber vor allem die Unterschiede, das andere am jeweils Anderen, das sie vor allem schätzen, weil es sie in der Zusammenarbeit kreativ fordert. Dass der Humor dabei nie zu kurz kommt, zeigen sowohl die Trailer, die sie als Artists in Residence für die diesjährige Ausgabe von Vienna Shorts gestaltet haben, als auch dasStudiogespräch mit Oktoskop Kurator Robert Buchschwerter.

Zur Folge  

Mehr aus dieser Sendereihe