kurz & gut

Hubert Sielecki ist ein vielseitiger und gut vernetzter Künstler, der sich seit Jahren sowohl in seinem eigenen Schaffen als auch als Lehrer, Kurator und Förderer mit dem Animationsfilm auseinandersetzt. Mit "kurz und gut" will er seine Faszination für die inhaltliche Vielfalt und den künstlerischen Formenreichtums des Genres teilen und seinem Publikum Sonntag für Sonntag Kurzfilme ins Haus liefern, die nirgends sonst zu sehen sind; exklusive Einblicke in Tricks und Techniken inklusive.

weiterlesen

Claudine Dufrene erzählt eine Geschichte aus ihrer Kindheit, eine Miniatur. Dieses Erlebnis mit ihrer Mutter führte zu einem starken lebenslangem Bedürfnis nach Berührung und Kontakt, was sie zur Kommunardin in Frankreich und auch bei Mühl am Friedrichshof machte, wo Rollenspiel und Selbstdarstellung wichtig war. Bei einem Kontakt-Improvisations-Tanz Workshop im WUK hat sie diesen kurzen und berührenden Poesiefilm gedreht, den sie hier vorstellt.

Keep Dreams

Claudine Dufrene erzählt eine Geschichte aus ihrer Kindheit, eine Miniatur. Dieses Erlebnis mit ihrer Mutter führte zu einem starken lebenslangem Bedürfnis nach Berührung und Kontakt, was sie zur Kommunardin in Frankreich und auch bei Mühl am Friedrichshof machte, wo Rollenspiel und Selbstdarstellung wichtig war. Bei einem Kontakt-Improvisations-Tanz Workshop im WUK hat sie diesen kurzen und berührenden Poesiefilm gedreht, den sie hier vorstellt.

Mehr aus dieser Sendereihe