kurz & gut

Hubert Sielecki ist ein vielseitiger und gut vernetzter Künstler, der sich seit Jahren sowohl in seinem eigenen Schaffen als auch als Lehrer, Kurator und Förderer mit dem Animationsfilm auseinandersetzt. Mit "kurz und gut" will er seine Faszination für die inhaltliche Vielfalt und den künstlerischen Formenreichtums des Genres teilen und seinem Publikum Sonntag für Sonntag Kurzfilme ins Haus liefern, die nirgends sonst zu sehen sind; exklusive Einblicke in Tricks und Techniken inklusive.

weiterlesen

Inspiriert von seinen Stadterkundungen im vom Terror gezeichneten Paris 2015 schuf Reinhold Bidner seine audiovisuelle experimentelle Animation "Ex Terrat". Diese Arbeit ist ein Versuch, die Kontraste und Facetten, die Paris in sich vereint, auf abstrakte Weise einzufangen: auf der einen Seite so viel Schönheit und Kreativität, zeitgleich aber auch Schrecken, Ungerechtigkeit und Zerstörung. Dazu bedient sich der Künstler vielschichtiger Techniken und legt den Hauptfokus auf Gesichter. Für "Ex Terrat" wurde Reinhold Bidner, der auch selbst die Musik zum Film machte, bei mehreren internationalen und österreichischen Festivals preisgekrönt.

Ex Terrat

Inspiriert von seinen Stadterkundungen im vom Terror gezeichneten Paris 2015 schuf Reinhold Bidner seine audiovisuelle experimentelle Animation "Ex Terrat". Diese Arbeit ist ein Versuch, die Kontraste und Facetten, die Paris in sich vereint, auf abstrakte Weise einzufangen: auf der einen Seite so viel Schönheit und Kreativität, zeitgleich aber auch Schrecken, Ungerechtigkeit und Zerstörung. Dazu bedient sich der Künstler vielschichtiger Techniken und legt den Hauptfokus auf Gesichter. Für "Ex Terrat" wurde Reinhold Bidner, der auch selbst die Musik zum Film machte, bei mehreren internationalen und österreichischen Festivals preisgekrönt.

Mehr aus dieser Sendereihe