#wienLEBT
Skulptur Raising Hands: Eröffnung

Skulptur Raising Hands: Eröffnung

"Raising Hands ist ein partizipatives Kunstprojekt von Julia Bugram, das zwei sich helfende Hände aus einer Million 1-Cent-Münzen zeigt. Eineinhalb Meter hoch, drei Meter breit, zwei Meter tief und vier Tonnen schwer steht Raising Hands als Symbol für Solidarität und ein respektvolles, wertschätzendes Miteinander". Am 19.05. fand die offizielle Eröffnungsfeier vorm Stephansdom statt, begleitet von einer Solidaritätskundgebung und Spendenaktion für die Ukraine.
Foto (c) Jolly Schwarz

Teilen

Einbetten

<iframe width="560" height="315" src="https://okto.tv/de/oktothek/episode/628ce1d7b34e6/embed" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe