Was auf dem Spiel steht

"Eine Mauer hält Klima und Digitalisierung nicht auf." Dieser Satz stammt von Autor und Historiker Philipp Blom, der mit Gastgeber Richard Richter über sein neuestes Buch "Was auf dem Spiel steht. Die freiheitliche Gesellschaft in Gefahr" spricht. Darin skizziert Blom was mit einer Gesellschaft passiert, wenn sich das Klima verändert und zieht ausgehend von der "kleinen Eiszeit" Rückschlüsse auf aktuelle Entwicklungen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe