eljub Kurzfilme

Der erste Film entstand im Juli 2018 bei der eljub-Woche in Krems. Der junge syrische Filmemacher Nori Dher begleitete die rund 80 jugendlichen Teilnehmer aus rund 14 Ländern mit der Kamera. Gemeinsam mit Jugendlichen aus drei Ländern gestaltete er daraus einen Film.

Zweiter Film: Ein Einblick in die eljub Dialog-Konferenz 2017, wo Jugendliche aus verschiedensten europäischen Ländern zusammen kamen.

Dritter Film: „Ohne Visum“ nennt Nori Dher seinen Film, in dem er für eljub seine Flucht aus Syrien erzählt. Ein eindringlicher, sehr persönlicher Film.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe