#poetryslam

Slam Poetry ist lebendige Sprache – mal selbstironisch und witzig, mal politisch und ernst. Das Wort ist das Werkzeug mit dem die SlammerInnen um die Gunst des Publikums buhlen. Heute auf der Slam-Bühne, morgen Musikerin oder Buchautor? Durchaus möglich wie Elias Hirschl zeigt, der mit 16 Jahren zum Slammen begann und wenig später Romane schrieb. Für Talente wie Hirschl oder Yasmo ist das Slammen zum Sprungbrett geworden. Diana Köhle kennt die Szene wie keine Andere, schließlich ist sie DIE österreichische Slam-Organisatorin. Seit vielen Jahren führt sie durch den legendären Slam B. "Ein Abend von euch, für euch und mit euch!", um mit den Worten der Slam MC zu sprechen.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe