Themenabend 1945-2015: Herlinde Pauer-Studer

Wie wurde der Wiederaufbau des zerstörten Wien organisiert? Was bewirkte die 68er-Bewegung? Auf welchen Utopien basierte die Otto-Mühl-Kommune? Und wie organisiert sich derzeit die Neue Rechte? Anlässlich 70 Jahre Zweite Republik diskutiert Richard Richter mit Herlinde Pauer-Studer (Professorin für Politische Philosophie & Ethik, Uni Wien) über die Rechtfertigungen des Unrechts.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe