Cornelius Obonya

Kulturpolitische Gespräche im Haus der Europäischen Union. Diesmal zu Gast bei Benedikt Weingartner: der Schauspieler Cornelius Obonya. "Europa ist für mich eine einzigartige Chance in Frieden zu leben. Als Künstler, als Mensch, als Bürger einer hoffentlich prosperierenden, freien, krieglosen Gesellschaft." (Aufzeichnung vom 3. Dezember 2014)

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe