Hans Theessink und der Blues

Nach mehr als 7.000 Konzerten und 40 Jahren "on the road" gilt Hans Theessink als Institution in Sachen Blues und Rootsmusik. Wie Geht Das? begleitet den gebürtigen Niederländer und heutigen Wahlwiener zu einem seiner Konzerte ins Wiener Orpheum und plaudert mit ihm über sein Leben und den Blues. Der Musiker tritt auch den Beweis an, dass Blues nicht nur traurig ist, sondern durchaus spannende Entspannung bietet und eine umfangreiche Bandbreite an Musikstilen beinhaltet: Jazz, Rock, afrikanische Volksmusik uvm.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe