Österreichische MusikMusikvideo

Seit 2011, also schon/ erst - je nachdem - sechs Jahren treiben Just Friends and Lovers ihr Unwesen im Bermudazweieck zwischen Graz und Wien. Magdalena Gasser, Veronika Adamski und Lina Gärtner treten allesamt am Mikrophon und diversen Instrumenten (Drums, Bass, Gitarre, Synthesizer) in Erscheinung.

Was mit einer Hymne auf das Browsergame Bubble Boom begann, entwickelte sich rasch zu einer überaus aktiv-produktiven Band, die sich durch den halben Kontinent spielte. Es folgten Releases auf Wilhelm Show Me The Major Label, Fettkakao und dutzenden Compilations. 2017 beginnt ein neues Kapitel der Bandgeschichte. Nach Jahren der Trennung sind Just Friends and Lovers nun endlich in Wien vereint, was umgehend mit einer 7“ bei Numavi Records gefeiert wird.

Gib als Erster einen Kommentar ab