Sendungen

  • Tandem

    Tandem

    "Tandem - China und Österreich" ist eine Gemeinschaftsproduktion von CRI (China Radio International - China Media Group) und dem Konfuzius-Institut an der Universität Wien.

  • In the Basement

    In the Basement

    Musiksendung vom Verein Audiogate - Verein zur Förderung österreichischer Musik. Österreichische MusikerInnen ganz intim in den Räumlichkeiten ihrer Proberäume.

  • Popsession

    Popsession

    Die Sendung mit einer ausgeprägten Obsession für Pop! Unabhängige, talentierte MusikerInnen erzählen in intimer Atmosphäre über ihr Schaffen, popkulturelle Entwicklungen und den musikalischen Schmelztiegel Berlin. Natürlich geben sie in exklusiven Livesessions auch ihre neuesten Songs zum Besten. Popsession ist Teil des Programmaustauschs mit Alex Berlin.

  • madhou5e

    madhou5e

    Die Plattform für junge MusikerInnen und ihre Werke. DJs aller Genres präsentieren ihr Können und machen das Wohnzimmer zur Tanzfläche.

  • Jam the Rock

    Jam the Rock

    Das Musikformat präsentiert neben NachwuchskünstlerInnen aus der österreichischen Musikszene nationale und internationale Musikevents sowie Background-Informationen für angehende MusikerInnen.

  • Grätzloase Matznerviertel

    Grätzloase Matznerviertel

    Hier könnt ihr über die Aktivitäten im Gemeinschaftsgarten des Matznerviertels mehr erfahren. Viele engagierte Menschen lassen hier das Grätzl aufleben und kümmern sich darum, einen gemütlichen Ort des Miteinanders zu schaffen.

  • #Europa4me

    #Europa4me

    Talk mit jungen EuropäerInnen zu aktuellen gesellschafts- und sozialpolitischen Fragen moderiert von Benedikt Weingartner.

  • Club der Menschen

    Club der Menschen

    Die Sendung der gleichnamigen Wiener HipHop-Formation bringt Freestyle-Rap als interaktive Show ins Fernsehen! Anstatt sich nur passiv berieseln zu lassen, bestimmt das Publikum, wohin die Reise geht. Denn die ZuseherInnen sind eingeladen, unter www.clubdermenschen.at Worte zu spenden. Die RapperInnen bauen diese dann in ihre Improvisationen ein. Untermalt wird all das von stampfenden HipHop-Rhythmen, aufgelegt von Dr. Drunkadelic und DJ Phlow.

  • Okto wird laut!

    Okto wird laut!

    Okto steht für Vielfalt und Respekt und trägt seit Jahren dazu bei, dass das friedliche Zusammenleben unterschiedlichster Kulturen und Lebensformen sichtbar wird. Leider sind genau diese Werte aktuell von rechter Hetze und Angstmache bedroht. Wir wollen daher gemeinsam noch deutlichere Zeichen setzen und laut werden: gegen jegliche Form der Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit und für ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander. Mach mit!

  • Tango TV EVENTS

    Tango TV EVENTS

    In EVENTS werden Beiträge, Ereignisse, Veranstaltungen, die auch aus den Sendungen des tango-tv Magazins ocho stammen gezeigt, jedoch ohne Ansagen bzw. Moderation. Durch die einzelne Abrufmöglichkeit dieser Events lassen sich sehr einfach eigene themenbezogene Zusammenstellungen erstellen.

  • ngo TV

    ngo TV

    "ngo TV" ist das neue Format, das die Arbeit verschiedener NGOs vorstellt.

  • Queer Watch

    Queer Watch

    Queer Watch nimmt Organisationen, die in Wien tagtäglich mit Menschenrechten zu tun haben - insbesondere jene innerhalb der LGBTIQ-Community - in den Fokus und zeigt die verschiedenen Perspektiven, Ansätze und Ebenen des Engagements rund um die Durchsetzung der Rechte eines (queeren) Menschen auf.

  • oktoSCOUT

    oktoSCOUT

    Wien aus neuen Perspektiven in kurzen Reportagen und Beiträgen zu entdecken, ist das Ziel von oktoSCOUT. Das Okto-Format präsentiert Menschen und Orte, bietet Einblicke in die vielfältigen Geschehnisse in den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Medien, Wirtschaft und Politik. Von der Buchmesse über Ausstellungen und audiovisuelle Performances nimmt dieses Format sein Publikum mit auf eine Reise durch die bunten Welten der Communities und zeigt bisher ungesehene Realitäten. Was diese Sendereihe so einzigartig macht? Die Sprachenvielfalt, denn OktoSCOUT ist in Deutsch, BKS, Türkisch, Gebärdensprache, Chinesisch usw. mit Untertiteln verfügbar.

  • Let's Talk

    Let's Talk

    Kim Cooper interviewt Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Politik.

  • Buchsplitter

    Buchsplitter

    Diskussionen, Empfehlungen und Geschichten rund um das Medium Buch.

  • Polylog: The Global Player

    Polylog: The Global Player

    Die Gesprächsreihe Polylog widmet sich im philosophischen Diskurs dem interkulturellen Austausch und wirft dabei auch gerne den Blick über die österreichische Grenze. Das Themenfeld reicht von allgemeinen Begrifflichkeiten wie "Das Fremde" oder "Geschlechter" über Fragen zu Armut und deren Ursachen bis hin zu Migration, Asyl und Fremdenpolitik.

  • Bezirksgeschichte Wien

    Bezirksgeschichte Wien

    Die Filmreihe Bezirksgeschichte Wien schlägt eine Brücke zwischen Einst und Jetzt, zwischen historischer Entwicklung und persönlicher Lebenserfahrung. Durch die Verbindung von Archivmaterial, Animationen, filmischen Impressionen und Interviews zeichnet jede einzelne Dokumentation ein vielschichtiges Bild des Bezirkes und seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Über die Reihe hinweg soll ein 23-teiliges Filmmosaik die Historie unserer Bundeshauptstadt präsentieren.

  • Afrika TV

    Afrika TV

    Als Okto am 28. November 2005 on Air ging, war als allererste Sendung Afrika TV zu sehen. Das mehrsprachige Magazin, das von einer Gruppe engagierter Menschen rund um Alexis Neuberg (Radio Afrika) erdacht und entwickelt wurde, beliefert seither das Fernsehpublikum wöchentlich mit Einblicken in das Leben der afrikanischen Community in Wien.

  • Netzpolitischer Abend

    Netzpolitischer Abend

    Live Übertragung von Veranstaltungen zur Netzpolitik