Oktoskop

Die Sendereihe, die schon 2007 mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet wurde, ist Kino & Diskurs in seiner schönsten Form. Statt Mainstream und Häppchen gibt’s cineastische Entdeckungen und ausführliche Gespräche mit FilmemacherInnen. Präsentiert werden vorwiegend Filme, die man abseits von Festivals kaum zu sehen bekommt. Ein Pflichttermin für alle, die wissen, dass Kino mehr ist. In der Oktothek sind aus rechtlichen Gründen nur die Gespräche mit den FilmemacherInnen verfügbar.

weiterlesen

Zeljo Mirkovic lebt zwischen Belgrad und den USA. Seine Dokumentarfilme erregen immer wieder international Aufmerksamkeit. So wurde etwa  ”The Second Meeting”, die Geschichte der Wiederbegegnung eines US Kampfpiloten mit jenem Mann, der ihn im Zuge des Kosovokrieges vom Himmel geholt hatte, für einen Oscar nominiert. Im Rahmen des Themenschwerpunkts ”A closer Look” zeigt Oktoskop noch zwei weitere Arbeiten und begleitet jede mit einem Gespräch, das Kurator Robert Buchschwenter mit dem Regisseur geführt hat. In ihnen erklärt Mirkovic sein Verständnis von ”Cinema Veritè und spricht sowohl über seinen Inszenierungsstil, als auch über die Arbeit am Schnittplatz.

A closer look: Zeljko Mirkovic - The Second Meeting

Zeljo Mirkovic lebt zwischen Belgrad und den USA. Seine Dokumentarfilme erregen immer wieder international Aufmerksamkeit. So wurde etwa ”The Second Meeting”, die Geschichte der Wiederbegegnung eines US Kampfpiloten mit jenem Mann, der ihn im Zuge des Kosovokrieges vom Himmel geholt hatte, für einen Oscar nominiert. Im Rahmen des Themenschwerpunkts ”A closer Look” zeigt Oktoskop noch zwei weitere Arbeiten und begleitet jede mit einem Gespräch, das Kurator Robert Buchschwenter mit dem Regisseur geführt hat. In ihnen erklärt Mirkovic sein Verständnis von ”Cinema Veritè und spricht sowohl über seinen Inszenierungsstil, als auch über die Arbeit am Schnittplatz.

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Oktoskop gibt es hier!

Kontakt:oktoskop@okto.tv