Die Dialektpoetin El Awadalla

Diesmal im Gespräch mit Ankerpunkt: "Tausendsassa" El Awadalla, die als politisch engagierte Autorin sehr umtriebig ist. Sie schreibt Sachbücher über Sekten und Rechtsextremismus, engagiert sich bei der Dialekt-Zeitung Morgenschtean, liest immer wieder bei Poetry Slams und noch vieles mehr. Awadalla selbst bezeichnet sich auch als Kampfraucherin. Die Autorin reflektiert über Sinn und Unsinn von Verboten.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe