Das rote Lebenstuch

Porträt Linde Waber
Wenn man ca. 20 Jahre lang täglich eine Zeichnung macht, wie viele sind das? Art Movement besuchte die Entdeckerin von Tageszeichnungen im Leopold Museum, im Aktionsradius, wo sie amtliche Augartenstadtmalerin für künstlerische Umtriebe und Umtrünke ist, sowie in ihrer Atelierwohnung und spricht mit ihr über ihre Arbeit und die Bedeutung ihres "roten Lebenstuches".

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe