Bahaa

Der dritte Clip der Asyl - Videokampagne von Amnesty International: Fünf Menschen, die nach Österreich geflüchtet sind, erzählen ihre Geschichte. Asyl ist ein Menschenrecht und wir sind doch alle Menschen. Dieses Mal erzählt uns Bahaa seine Geschichte: „Nach meinem Studium inSyrien war klar, dass ich weg muss. Solange ich studierte, wurde ich nicht in die Armee eingezogen, aber danach muss man in den Krieg. Ich will nicht kämpfen! Dieser Krieg ist grausam, es gibt dafür keine Worte. Das ist wirklich nicht mein Krieg.“ In Wien sucht er sich ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft, um besser Deutsch zu lernen und Freunde und Anschluss zu finden. Er hat sich in Wien einen Freundeskreis aufgebaut, den er sehr schätzt. Bahaa ist angekommen in seinem neuen Leben, er ist glücklich hier. Und sicher.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe