Chick Quest

Als "Spaghetti Western Rock and Roll Dance" beschreiben die Mitglieder von Chick Quest ihren Sound: Akkordprogressionen aus Soundtracks von italienischen Westernfilmen der 60er-Jahre gepaart mit tanzbarem Post-Punk der späten 70er- und 80er-Jahre. Der gebürtige Amerikaner Ryan White rief das Projekt zusammen mit der Wienerin Iris Rauh Anfang 2014 ins Leben. Ursprüngliches Ziel war es, in kleinen Clubs die Musik zu spielen, zu der sie selbst gerne tanzen. In Wien war diese oft schwer zu finden. Das Line-up wurde Mitte 2014 schließlich durch Magdalena Kraev vervollständigt. Die MusikerInnen sind live zu Gast im Okto-Studio.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe