Musiksalon

Musikalische Leckerbissen von meist unbekannten Werken aus klassischer Vergangenheit, in privatem Kreis mit Leidenschaft von kleinen Ensembles gespielt. Dazu viel Wissenswertes zur Musik.

weiterlesen

Die Ensemblemitglieder aus Kolumbien, Mexiko, Italien und Wien spielen italienische Musik aus längst vergangener Epoche, von der Renaissance bis Barock. 
Werke von Domenico Gabrielli, Gregorio Strozzi, Giovanni Paolo Cima, Diego Oritz, Caccini und Volkslieder aus damaliger Zeit werden im würdigen Rahmen des Italienischen Kulturinstituts in Wien, im Palais Sternberg, dargeboten. Dabei werden auch Aufnahmen von Venedig in das kulturelle Schaffen der damaligen Zeit eingebunden. 
Ensemble: fiori musicali: Constanze Hölzl, Sopran | Angélica Castéllo, Blockflöte | Jorge Daniel Valencia, Viola da Gamba | Marinka Brecelj, Cembalo

Alte Musik aus Italien

Die Ensemblemitglieder aus Kolumbien, Mexiko, Italien und Wien spielen italienische Musik aus längst vergangener Epoche, von der Renaissance bis Barock. Werke von Domenico Gabrielli, Gregorio Strozzi, Giovanni Paolo Cima, Diego Oritz, Caccini und Volkslieder aus damaliger Zeit werden im würdigen Rahmen des Italienischen Kulturinstituts in Wien, im Palais Sternberg, dargeboten. Dabei werden auch Aufnahmen von Venedig in das kulturelle Schaffen der damaligen Zeit eingebunden. Ensemble: fiori musicali: Constanze Hölzl, Sopran | Angélica Castéllo, Blockflöte | Jorge Daniel Valencia, Viola da Gamba | Marinka Brecelj, Cembalo

Mehr aus dieser Sendereihe