• So, 04.12.2016

Tagesprogramm

07:20
Delete TV

Delete TV

Delete TVJohn Williams / 2412 - Experimental dance filns with deep political elements Neil Needlman / AmericaAntiAmerica - A visual semiotic concept of protest. Christopher Haeley / The grand journey here - A film about inner landscape. James Quinn / The Passive Evisceration of the Blackened Soul - An aggressive shortfilm about the social exclusion of mental health people in the everyday life.

zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • So, 04.12.2016 15:30
  • Mo, 05.12.2016 15:30
  • Di, 06.12.2016 00:40
  • Di, 06.12.2016 13:30
  • Mi, 07.12.2016 04:50
  • Mi, 07.12.2016 11:30
  • Do, 08.12.2016 09:30

08:00
Afrika TV

Afrika TV

Afrika TVAm 7. September 2016 fand die Preisverleihung des Intercultural Achievement Award 2016. Der Intercultural Achievement Award (IAA) ist ein Schlüsselprojekt des interkulturellen Dialogs des Außenministeriums. Der Preis zeichnet erfolgreiche, innovative Projekte im Bereich des interkulturellen Dialogs auf österreichischer und internationaler Ebene aus. Dieses Jahr war Afrika dabei. Nämlich ergeht der IAA Medienpreis 2016 an den ugandischen Projekt YAWE (Youth & Women Empowerment Foundation). YAWE Foundation nutzt das Radio als Medium für inter- und intro-kulturellen Dialog in Uganda.

zur Folge | zum Sendungschannel

08:30
Philosophie im Gespräch

Philosophie im Gespräch

Philosophie im GesprächDie Philosophin und Regisseurin Ute Liepold wurde bereits zweimal für den Nestroypreis nominiert. Bei Philosophie im Gespräch spricht sie mit Patrizia Elli Messmann über ihre Theaterproduktionen, Solidarität unter Frauen, Freiheit, Mut, Verschleierung, Zivilcourage, Wahrheit, das unbequeme Leben, usw. Aufgenommen im Museum für moderne Kunst in Klagenfurt.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 08:30

09:30
Nebenan: Ein Italiener in Wien - Gianfranco Licandro

Nebenan: Ein Italiener in Wien - Gianfranco Licandro

Nebenan: Ein Italiener in Wien - Gianfranco Licandro"Wien ist die schönste Stadt die Welt", sagt der aus Sizilien stammende Wiener Gianfranco Licandro. "Nun", fährt er fort, "es fehlt das Meer und es wäre schön, wenn es ein bisschen wärmer wäre." Stimmt, während der Dreharbeiten war es bei minus 12°C wirklich "saukalt" in Wien. Diesbezüglich ist Besserung in Sicht, aber das Meer wird voraussichtlich auch weiterhin ziemlich weit von uns entfernt bleiben. Der in Messina geborene Licandro lebt seit mehr als 40 Jahren in Wien. Der ehemalige Kaufmann ist Schauspieler, Schriftsteller, Theatermacher und führt eine Agentur für fremdsprachige Tonaufnahmen. In diesem kurzen Porträt bringt er ein Stückchen Süden in die österreichische Bundeshauptstadt und wir erfahren, wie diese durch die Augen eines Italieners ausschaut.

zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 09:30

10:00
Sendung ohne Barrieren: Forum Selbstvertretung für die ÖAR

Sendung ohne Barrieren: Forum Selbstvertretung für die ÖAR

Sendung ohne Barrieren: Forum Selbstvertretung für die ÖARDas "Forum Selbstvertretung für die ÖAR", das ist die ExpertInnengruppe der Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen. Andreas Zehetner spricht mit Sabine Franz. Andreas Paukner und Harald Ellbogen über Ziele und Aufgaben des Forums.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 10:00
  • Di, 06.12.2016 08:00

10:15
Butterbrot: Video Kurtl

Butterbrot: Video Kurtl

Butterbrot: Video Kurtlbutterbrot präsentiert eine legendäre Gestalt der Wiener Musik- und Videoszene: den „Video Kurtl“. Im Alter von 27 Jahren und ohne jegliche filmische Vorkenntnisse griff er 1981 zur Videokamera und begann, die damals so aufregende Wiener Musikszene auf Magnetband zu bannen. Legendäre Auftritte von Hansi Lang, Falco, Stefan Weber, der Hallucination Company oder dem Harri Stojka Express landeten so über die Jahre auf den unterschiedlichsten analogen und digitalen Videoformaten. Für butterbrot hat „der Kurtl“ sein Herz und sein Archiv geöffnet und gewährt Einblicke in historische Momente der österreichischen Musikszene und in sein Leben.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 10:15
  • Di, 06.12.2016 08:15

11:00
Balcony TV Vienna

Balcony TV Vienna

Balcony TV Vienna Die Liebe ist ein seltsames Spiel - davon können Filou, Ella Christenson und Melody Current jeweils ein Lied singen und zwar: "Wie die Welt", "In Love" und "Need No Words".

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 11:00
  • Di, 06.12.2016 09:00

11:15
ZENTRAL: Thomas Stempkowski

ZENTRAL: Thomas Stempkowski

ZENTRAL: Thomas StempkowskiThomas Stempkowski im Porträt: der Komponist und Kontrabassist erzählt von seinem Werdegang als Musiker und gibt Einblicke in sein Herzensprojekt „Quanten-Kammer für Musik“ - eine Plattform für zeitgenössisches Musizieren.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 11:15
  • Di, 06.12.2016 09:15

11:30
Demokratie erleben

Demokratie erleben

Demokratie erlebenNach einer kurzen Vorstellung von Demokratieleben zeigen wir Ausschnitte aus der Diskussionsrunde der Veranstaltung "Punsch, Plaudern und Partizipation". Darauf folgt ein Interview mit Lothar Lockel über die Hintergründe des Wahlkampfes. Als zweites Thema widmen wir uns der Wahlwiederholung der Bundespräsidentschaftswahl. Dazu haben wir Mag. Bürstmayr interviewt um die Hintergründe der Wahlwiederholung zu beleuchten.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 11:30
  • Di, 06.12.2016 09:30

11:45
Zitronenwasser: Ich wünsche mir von Licht ins Dunkel...

Zitronenwasser: Ich wünsche mir von Licht ins Dunkel...

Zitronenwasser: Ich wünsche mir von Licht ins Dunkel...Rund um Weihnachten wirbt Licht ins Dunkel alljährlich um Spenden zugunsten sozial benachteiligter sowie körperlich und geistig behinderter Mitmenschen. Das dabei in der Öffentlichkeit vermittelte Bild von Menschen mit Behinderung stößt jedoch so manchem Zuseher sauer auf. In der Weihnachtsausgabe von Zitronenwasser äußern Thomas Stix (Geschäftsführer von behindertenarbeit.at), Martin Ladstätter (Obmann des Vereins BIZEPS), Helene Jarmer (Behindertensprecherin der Grünen) und Franz-Joseph Huainigg (Behindertensprecher der ÖVP) Wünsche und Kritik an das mittlerweile 40-jährige Licht ins Dunkel.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 11:45
  • Di, 06.12.2016 09:45

12:00
Ex-Yu in Wien

Ex-Yu in Wien

Ex-Yu in Wien1. Učimo Nemački sa Aleksom iz instituta Safari 2. Gipsy Ritam - Gagi Band i Mr. Juve 3. Frizerski salon Viva - Piling lica i novogodisnje frizure 4. Club Cristal - Jelena Djurici Cream Band 5. Najava dočeka nove godine u Star Saal 6. Restoran Va Bene - Kuvarski specijalitet 7. Atila Takac nam objašnjava sta je Bioenergija 8. Club ExYu 9. Club Village - Milica Pavlović i Narko Vanila

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 12:00
  • Di, 06.12.2016 03:20
  • Di, 06.12.2016 10:00
  • Mi, 07.12.2016 08:00

13:00
andererseits

andererseits

andererseitsDieses Mal ist Sonja Puntscher - Riekmann, Politikwissenschafterin an der Uni Salzburg, zu Gast bei Andererseits. Sie spricht über das verunsicherte Europa und analysiert die verschiedenen aktuellen Problemlagen. Von den Flüchtlingsbewegungen bis zu den Sicherheitskrisen.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 13:00
  • Di, 06.12.2016 04:20
  • Di, 06.12.2016 11:00
  • Mi, 07.12.2016 09:00

13:30
Brigada

Brigada

BrigadaDas bulgarische Studentenmagazin Brigada widmet sich aktuellen politischen Themen rund um Präsidentenwahlen und Referendum für die Bulgaren sowie Voting vom Ausland. Zu Gast im Studio sind: Alexander (Publizistik Student, Moderator der bulgarischen Radiosendung bei Orange), Stanislav (BWL Student) und Filip (Politikwissenschaft Student).

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 13:30
  • Di, 06.12.2016 04:50
  • Di, 06.12.2016 11:30
  • Mi, 07.12.2016 09:30

14:00
Fokus

Fokus

FokusFokus ist zu Besuch bei der Firma Lucky Car und seinen Besitzer Herr Ostoja Matic. Danach geht's zum Café Vienne. Die "EUR -Europa Union der Reisejournalisten" (eine Organisation des Europrates) verlieh dort am 28.Oktober 2016 dem, 187 Jahre alten und mit der Geschichte der Serben Wiens eng verbundenen, Cafe-Restaurant VIENNE eine hohe Auszeichnung. Die älteste österreichische Zeitschrift für Gastronomie und Hotellerie 'TAFELFREUDEN", die am gleichen Tag ihr 50-jähriges Bestandsjubiläum feierte, brachte dazu einen vierseitigen Artikel über die Geschichte des Cafe-Restaurants "Vienne" heraus.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 14:00
  • Mo, 05.12.2016 23:10
  • Di, 06.12.2016 12:00
  • Mi, 07.12.2016 03:20
  • Mi, 07.12.2016 10:00
  • Do, 08.12.2016 08:00

14:30
Peter Kreisky Gespräche: Massenmigration nach Europa und wie w...

Peter Kreisky Gespräche: Massenmigration nach Europa und wie weiter?

Peter Kreisky Gespräche: Massenmigration nach Europa und wie weiter?Wir wollen der Frage nachgehen, warum Millionen in Syrien, Afghanistan, Pakistan, aber auch auf dem Balken und in einer Reihe afrikanischer Länder sich auf den Weg in EU-europäische Zentren machen. Inwieweit hat diese „Völkerwanderung“ mit - meist von der NATO - geführten Kriegen zu tun und welche Rolle spielen liberale Handelsverträge, die Bauern und Fischer in ihrer Existenzgrundlage bedrohen. Auch Gedanken über die gesellschaftlichen Auswirkungen dieser Fluchtbewegungen in den Herkunfts- und den Zielländern stehen im Mittelpunkt dieses Gesprächs. Mit: Katerina Anastasiou (transform! europe, Change4all), Richard Schuberth (Schriftsteller, Satiriker), Robert Misik (Journalist, Schriftsteller), Sakina Songül Beyazgül (Sängerin, Journalistin, Schriftstellerin) Moderation: Eva Brenner, Hannes Hofbauer (Aufzeichnung vom 14. September 2016)

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 14:30
  • Mo, 05.12.2016 23:40
  • Di, 06.12.2016 12:30
  • Mi, 07.12.2016 03:50
  • Mi, 07.12.2016 10:30
  • Do, 08.12.2016 08:30

15:30
Delete TV

Delete TV

Delete TVJohn Williams / 2412 - Experimental dance filns with deep political elements Neil Needlman / AmericaAntiAmerica - A visual semiotic concept of protest. Christopher Haeley / The grand journey here - A film about inner landscape. James Quinn / The Passive Evisceration of the Blackened Soul - An aggressive shortfilm about the social exclusion of mental health people in the everyday life.

zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 15:30
  • Di, 06.12.2016 00:40
  • Di, 06.12.2016 13:30
  • Mi, 07.12.2016 04:50
  • Mi, 07.12.2016 11:30
  • Do, 08.12.2016 09:30

16:00
Urban Connection: African Jamboree Summer Fest 2016

Urban Connection: African Jamboree Summer Fest 2016

Urban Connection: African Jamboree Summer Fest 2016Afrikanische Rhythmen, kulinarische Köstlichkeiten und ein Fußballturnier - ein gelungener Mix für ein ausgelassenes Sommerfest: Urban Connection besucht das Afrika Jamboree Summer Fest im August 2016. Neben Eindrücken vom sportlichen Geschehen sowie vom Unterhaltungsprogramm, kommen Menschen aus der Community zu Wort.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 16:00
  • Di, 06.12.2016 14:00
  • Di, 06.12.2016 23:10
  • Di, 06.12.2016 23:35
  • Mi, 07.12.2016 12:00
  • Do, 08.12.2016 03:20
  • Do, 08.12.2016 10:00
  • Fr, 09.12.2016 08:00

16:30
Mehmet Keser Show: Bundespräsidentenwahl 2016

Mehmet Keser Show: Bundespräsidentenwahl 2016

Mehmet Keser Show: Bundespräsidentenwahl 2016Was unterscheidet die Kandidaten? Was erwartet uns nach den Wahlen? Warum wird die Wahl wiederholt? Und was denken MigratInnen mit türkischen Wurzeln darüber? Die Mehmet Keser Show liefert Orientierungshilfe für die türkischstämmige Community und beantwortet zahlreiche Fragen rund um die Bundespräsidentenwahl im Dezember 2016. Zu Gast im Studio sind die Abgeordnete der Grünen Alev Korun sowie der türkische Journalist Hüseyin Tas.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 05.12.2016 16:30
  • Di, 06.12.2016 14:30
  • Di, 06.12.2016 23:40
  • Mi, 07.12.2016 12:30
  • Do, 08.12.2016 03:50
  • Do, 08.12.2016 10:30
  • Fr, 09.12.2016 08:30

17:00
Mulatschag: Biggie Waite & Die skurrilste Band des Orbits

Mulatschag: Biggie Waite & Die skurrilste Band des Orbits

Mulatschag: Biggie Waite & Die skurrilste Band des OrbitsTV-Moderatorin u. Schauspielerin Biggie Kiara Waite präsentiert uns heute aus dem Studio zum Mittelpunkt der Welt ihre "skurrilste Band des Orbits". Als Gäste mit auf der Bühne des Weberknechts sind niemand Geringeres als die Mitglieder von Drahdiwaberl. "There will be MULATSCHAG!"

zur Folge | zum Sendungschannel

17:30
Jukebox: Ausstieg: Landluft

Jukebox: Ausstieg: Landluft

Jukebox: Ausstieg: LandluftDie Doku „Ausstieg Landluft“ (R.: Eva Rammesmayer, Stefanie Thesak, Florentina Vedernjak | A 2015) entführt die ZuseherInnen aufs Land und stellt WWOOF-Betriebe vor, bei denen gegen Kost und Logis am Hof mitgeholfen wird. „WWOOF“ bedeutet „We're welcome on organic farms“. Es geht nicht nur um das Sammeln von Erfahrungen, sondern auch um die Weitergabe von Wissen über biologischen Anbau und die weltweite Bewusstseinsbildung zum Thema Nachhaltigkeit. Es werden zwei Personen begleitet, die ihr hektisches, städtisches Leben für einige Zeit gegen eine landwirtschaftliche Existenz eintauschen. Die neuen Hilfskräfte werden am ersten Arbeitstag und am Ende ihres Aufenthaltes besucht. Neben der täglichen Arbeit wird auch die jeweilige Umgebung eingefangen, somit nimmt die Landschaft eine wichtige Rolle im Film ein.

zur Folge | zum Sendungschannel

18:00
Wohin und nicht zurück

Wohin und nicht zurück

Wohin und nicht zurück„Wo ist die Familie B.?“ Eine Dokumentation über die Suche nach Familie B., die 1994 im Integrationshaus in Wien war. Danach ein Studiogespräch mit: 1. Andrea Eraslan-Weninger - Geschäftsführerin des Integrationshaus in Wien 2. Lydia Krob - Psychosoziale Betreuung, Integrationshaus Wien 3. Jasmina Prstojević - Anwältin 4. Senad Hergić - Journalist Moderation: Radovan Grahovac

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Sa, 10.12.2016 22:00
  • So, 18.12.2016 23:15

Hauptabend

20:00
Oktoskop: Schwarze Augen, Maria

Oktoskop: Schwarze Augen, Maria

Oktoskop: Schwarze Augen, MariaR.: Erich Goldmann, Signa und Arthur Köstler, D 2013 In einer ehemaligen Schule in Hamburg sind seit längerem einige seltsame Familien einquartiert - Opfer eines Verkehrsunfalls, der sich vor 20 Jahren zugetragen hat. Ihre Kinder lassen merkwürdige geistige und körperliche Defekte erkennen, verfügen jedoch über außergewöhnliche Fähigkeiten und durchdringende schwarze Augen. Ein Arzt scheint einem besonderen Syndrom auf die Spur gekommen zu sein … Der Regisseur ist zu Gast bei Robert Buchschwenter im Studio.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • So, 11.12.2016 21:30

20:45
Oktoskop: Whatever Happened to Gelitin

Oktoskop: Whatever Happened to Gelitin

Oktoskop: Whatever Happened to GelitinR.: Angela Christlieb, AT 2016 Salvatore Viviano, Künstler, Galerist und zeitweilig Mitwirkender in Gelitin-Performances, begibt sich auf die Suche nach der lustigsten Boy Group der Welt, befragt Künstler, Galeristen, Museumsleute, stets ein imposantes Mikrofon in der Hand, nach ihrem Verbleib. Die (fiktive) Recherche nach den vier Mitgliedern der österreichischen Künstlergruppe Gelitin (Wolfgang Gantner, Ali Janka, Florian Reither, Tobias Urban) bildet das narrative Gerüst des Films, der das anarchische Treiben Gelitins im Parforceritt durchquert. Die Regisseurin ist zu Gast bei Robert Buchschwenter im Studio.

zur Folge | zum Sendungschannel

22:25
Wohin und nicht zurück: Künstler auf der Flucht

Wohin und nicht zurück: Künstler auf der Flucht

Wohin und nicht zurück: Künstler auf der Flucht"Künstler auf der Flucht" In einer halbstündigen Doku porträtiert Radoval Grahovac Künstler, die aus unterschiedlichen Ländern nach Europa geflüchtet sind und im anschließenden Studiogespräch wird zu diesem Thema diskutiert mit: Daniel Aschwanden (Performer, Choreograf und urban practitioner), Conny Zenk (Medienkünstlerin und visual composer), Mohammad Khalil (Schriftsteller, 29 Jahre, stammt aus Syrien), Vedran Džihić (Politologe), Fritz (Friedrich) Hausjell (Medienhistoriker) und via Skype Abdelhak Belounas (Musiker aus Algier) unter Moderation von Radovan Grahovac.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nachtprogramm

00:25
Wiener Stadtgespräch: Geschlossene Gesellschaft

Wiener Stadtgespräch: Geschlossene Gesellschaft

Wiener Stadtgespräch: Geschlossene GesellschaftMichael Hartmann im Gespräch mit Peter Huemer über (Wirtschafts-)Eliten und die Unzufriedenheit der Menschen. Michael Hartmann (*1952) ist ein deutscher Soziologe und Elitenforscher. Er war bis Herbst 2015 Professor für Soziologie an der TU Darmstadt und steht für die These, dass Herkunft maßgeblich über den Erfolg entscheidet. Hartmann ist Autor zahlreicher Bücher zum Thema Eliten, darunter Soziale Ungleichheit – Kein Thema für die Eliten? (2013), Eliten und Macht in Europa (2008), Elitesoziologie (2004) und Der Mythos von den Leistungseliten (2003). Im Rahmen der Wiener Stadtgespräche präsentiert Michael Hartmann sein neuestes Buch Die globale Wirtschaftselite – eine Legende in dem er den Mythos einer „internationalen Superelite“, die die Fäden zieht und von Großkonzernen aus die Welt regiert, entzaubert. (Aufzeichnung vom 6. Oktober 2016)

07:00
Democracy Now!

Democracy Now!

Democracy Now!Democracy Now! ist eine tägliche, unabhängige, preisgekrönte Nachrichtensendung aus den USA mit News zur internationalen Politik. Sie wird auf weltweit mehr als 1.200 TV- und Radiosendern ausgestrahlt und ist damit die größte public media Kollaboration überhaupt.