Initialize player.

Oktoskop: Diagonale

Das Oktoskop-Team ist während der Diagonale in Graz vor Ort und stellt täglich einen Film und seine Regisseurin oder seinen Regisseur vor. Vom Eröffnungs- über Kurz- bis hin zu Experimentalfilmen wird dabei das gesamte Spektrum des österreichischen Kinos exemplarisch abgedeckt. Und am Ende jeder Folge gibt es einen anderen Einblick ins Festivalgeschehen.

zum Sendungschannel

Sendung vom 24.03.2012

Die junge Fotografin und Filmemacherin Viki Kühn spricht über ihren sehr berührenden Experimentalfilm "Friedl". Sie hat darin die Erinnerung an eine ihr nahestehende alte Dame festgehalten. Außerdem gibt's Infos rund um einen der Programmschwerpunkte der Diagonale 2012, der dem israelischen Filmemacher und Videokünstler Avi Mograbi gewidmet ist. Weiters sehen wir Impressionen vom anspruchsvollen Diagonale-Diskursprogramm unter dem Motto "Über Film sprechen" sowie vom traditionellen Diagonale-Schaufensterwettbewerb.



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe

Oktoskop: Diagonale

24.03.2012 | 9min

Oktoskop: Diagonale

23.03.2012 | 9min

Oktoskop: Diagonale

22.03.2012 | 10min

Oktoskop: Diagonale

21.03.2012 | 10min

Oktoskop: Diagonale

20.03.2012 | 10min

Irgendwo In Wien

12.09.2006 | 27min

Irgendwo In Wien

29.01.2008 | 27min

eingSCHENKt

Neue, alte Unsicherheit
02.04.2009 | 27min

eingSCHENKt

Buchautor Meran Rümmele
30.04.2009 | 27min

Wie Geht Das?

Der letzte Kupferstecher
27.10.2009 | 14min