Initialize player.

Freistunde

Weil es im heimischen TV kaum anspruchsvolle Jugendformate gab, entwickelten FH- Studierende diese Sendereihe. Thematisch zwischen Politik und Pop-Kultur angesiedelt, bot die Freistunde ungezwungenes und ansprechendes Fernsehen für junge Leute, das deren Lebenswelten authentisch aufgriff. Zu ihrem Abschied im Herbst 2009 wurde die Freistunde bei den Erasmus Euromedia Awards ausgezeichnet.

zum Sendungschannel

Sendung vom 08.04.2009

Freistunde widmet sich den Themen Krise und Sperrstunde. Erster Zwischenstopp in diesem Reigen ist ein Besuch bei der Demo "Wir zahlen nicht für eure Krise", um danach gleich einen Abstecher nach Paris zu machen. Hier wird ebenfalls protestiert, denn auch in Frankreich wird der Bildungsbereich finanziell beschnitten und so gehen ProfessorInnen und StudentInnen gemeinsam auf die Straße. Für Unruhe hat auch die Diskussion um die Sperrstunde gesorgt. Freistunde begibt sich daher im wahrsten Sinne des Wortes für einen Lokalaugenschein ins Wiener Flex, um BesucherInnen zu interviewen als auch Besitzer Tom Eller vor die Kamera zu bitten.



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe