Initialize player.

Europa und der Stier

Die phönikische Prinzessin Europa, eine fremde Frau aus dem Osten, wird namensgebend für die den Griechen damals noch fremden Gebiete im Westen. So erzählt es der antike Mythos. Europa und der Stier holt die ZuseherInnen heraus aus dem Mythischen und nähert sich im Gespräch mit herausragenden Persönlichkeiten in ihrem jeweiligen Erfahrungs- und Kompetenzfeld der Frage nach einer europäischen Identität behutsam an.

zum Sendungschannel

Sendung vom 19.01.2015

Zu Gast im Studio ist die langjährige ORF-Korrespondentin Veronika Seyr. Zwischen 1991 und 1997 berichtete sie für Radio und Fernsehen von den Jugoslawienkriegen. Unter dem Titel "Forellenschlachten" wurden nun 33 Briefe veröffentlicht, die sie während ihrer Zeit im Kriegsgebiet schrieb, jedoch nie versandte.



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe

Europa und der Stier

Wo ist Europa?
14.04.2014 | 59min

Europa und der Stier

Europa - eine ungeheu...
17.03.2014 | 57min

Europa und der Stier

Kultur - Freiheit - S...
17.02.2014 | 60min

Europa und der Stier

Wer zahlt die Krise? ...
06.01.2014 | 58min

Europa und der Stier

Politologe Anton Pelinka
14.10.2013 | 59min