Initialize player.

Europa und der Stier

Die phönikische Prinzessin Europa, eine fremde Frau aus dem Osten, wird namensgebend für die den Griechen damals noch fremden Gebiete im Westen. So erzählt es der antike Mythos. Europa und der Stier holt die ZuseherInnen heraus aus dem Mythischen und nähert sich im Gespräch mit herausragenden Persönlichkeiten in ihrem jeweiligen Erfahrungs- und Kompetenzfeld der Frage nach einer europäischen Identität behutsam an.

zum Sendungschannel

Sendung vom 10.04.2017

Journalist Franz Kössler im Gespräch mit Richard Richter: Die bisherigen politischen Orientierungslinien scheinen in mehreren europäischen Staaten in Auflösung begriffen. In Italien haben selbst gut Informierte den Überblick über die Zahl der Auflösungen und Neugründungen von Parteien verloren. Nach Österreich scheint auch in Frankreich der/die SiegerIn der nächsten Präsidentschaftswahl nicht mehr aus einem der traditionellen politischen Lager zu kommen. Symptome für eine grundlegende Veränderung des bisherigen politischen Systems?



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe

Europa und der Stier

Polen - Ein zerrissen...
15.02.2016 | 56min

Europa und der Stier

Die Bilanz des Neolib...
18.01.2016 | 61min

Europa und der Stier

Es fehlt die Alternative
21.12.2015 | 58min

Europa und der Stier

Okto 10 Jahre Spezial
01.12.2015 | 30min

Europa und der Stier

Schönheit und Freiheit
23.11.2015 | 60min